Einstellung des Übungsbetriebes wegen akuter Corona-Virus-Bedrohung

Aufgrund auch in Bochum steigender Fallzahlen akuter Corona-Virus-Infektionen und Schließung von Schulen u.a. Einrichtungen hat der Vorstand des LDT entschieden, den Übungsbetrieb in den Sporthallen und Übungsräumen ab sofort bis nach den Osterferien einzustellen.

Diese, zugegeben drastische, Maßnahme erscheint uns in Anbetracht der aktuellen Situation unausweichlich, um  unserer Verantwortung  und der unserer Trainer und Übungsleiter zum  Schutz unserer Mitglieder gerecht zu werden, insbesondere in unseren REHA- und Kindergruppen.

Aufgrund der aktuellen Lage wurde  mittlerweile seitens der Stadt Bochum (Stand 13.03.2020) entschieden, dass ab Samstag, 14.03.2020bis auf weiteres Sportstätten geschlossen sind.

Dies bedeutet, dass der gesamte Trainingsbetrieb einzustellen ist und keinerlei Veranstaltungen in diesen Bereichen durchgeführt werden dürfen. 

Wir bitten daher um Verständnis und wünschen allen ein frohes und vor allem gesundes Osterfest.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Auch interessant...