Jahreshauptversammlung des LDT wird auf unbestimmte Zeit verschoben!

Aufgrund der nach wie vor angespannten Corona-Pandemie-Situation sehen wir uns leider gezwungen, die für den Samstag, 13. März 2021 geplante ordentliche Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) des Linden-Dahlhauser Turnvereins auf unbestimmte Zeit zu verschieben.Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass eine Präsenzveranstaltung im März dieses Jahres nicht realisierbar sein wird. Von offizieller Seite sind auch keine positiven Signale diesbezüglich erkennbar und auch nicht zu erwarten. Aufgrund der sehr inhomogenen Altersstruktur unserer Mitglieder ist die Ausrichtung einer virtuellen Veranstaltung nach unserer Überzeugung nicht zumutbar. Daher gilt hier die neue Gesetzeslage:

§ 5 Abs. 2a Covid-19-Abmilderungsgesetz:

(2a) Abweichend von § 36 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist der Vorstand nicht verpflichtet, die in der Satzung vorgesehene ordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, solange die Mitglieder sich nicht an einem Ort versammeln dürfen und die Durchführung der Mitgliedersammlung im Wege der elektronischen Kommunikation für den Verein oder die Vereinsmitglieder nicht zumutbar ist.

Wir bedauern die aktuelle Situation sehr und werden – sobald eine verlässliche Planung wieder möglich ist – einen neuen Termin festlegen und zeitnah auf unserer Webseite www.ldt-bochum.de , in unserem Schaukasten an der Hattinger Straße in BO-Linden und in der Presse darüber informieren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen / Euch alles Gute und bleibt gesund!

Der LDT – Vorstand

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Auch interessant...